WERTSTROMDESIGN

Wertstromdesign Lean Management Seminar/Training/Workshop Icon

WERTSTROMDESIGN

KURZERKLÄRUNG

Das Wertstromdesign ist eine standardisierte zeichnerische Methode, die in der Philosophie des Lean Management verwendet wird, um Prozesse ganzheitlich in einer bildlichen Darstellung zu erfassen. Mithilfe der Visualisierung des Wertstroms ist es zunächst möglich die verschiedenen Arten der Verschwendung zu erkennen. Nur wer die Verschwendung in den Prozessen erkennt, ist schließlich in der Lage diese zu eliminieren und den Wertstrom systematisch und kontinuierlich zu verändern und zu verbessern.

Das Wertstromdesign stellt den Fluss aller Prozessschritte, die an der Herstellung des Produkts beteiligt sind und für die der Kunde bereit ist zu zahlen, dar. Das Wertstromdesign ist ein mächtiges Tool zur Prozessoptimierung, mit dem man u.a. die Durchlaufzeiten, die Bestände und die Überproduktion massiv reduzieren kann.

Wertstromdesign Lean Management Training im IMPULS Trainingscenter

Wertstromdesign

WEBINARE

Video abspielen
Video abspielen

WERTSTROMDESIGN

TRAININGSINHALTE

Wertstromdesign Lean Management Training im IMPULS Trainingscenter - Wertstrom zeichnen

Was ist ein Wertstrom und was ist das Wertstromdesign?

  • Begriffserklärung Wertstrom und Wertstromdesign
  • Wie funktioniert die visuelle Erfassung aller Prozesse?
  • Was benötige ich für die Durchführung beim Wertstromdesign?
  • Welche Besonderheiten gilt es zu beachten?
  • Was ist der Unterschied zwischen Material- und Informationsströmen?

Aufnahme des IST-Wertstroms in unserer Kartfabrik

  • Wie wird der IST-Zustand erfasst?
  • Wie nehmen wir die Wertstromperspektive ein?
  • Darstellung der Kundendaten
  • Prozessdarstellung des IST-Zustandes
  • Was leiten wir aus der aktuellen Wertstromanalyse ab?
  • Welche Verschwendungsarten macht das Wertstromdesign deutlich?

Entwicklung des SOLL-Wertstroms in unserer Kartfabrik

  • Wie hilft uns das Wertstromdesign bei der Gestaltung eines schlanken SOLL-Zustandes des Prozessflusses?
  • Wie kann der Fokus auf den Fluss und die Verknüpfung der Prozesse gerichtet werden?
  • Wie kann die erkannte Verschwendung eliminiert werden?
  • Wie vermeiden wir hohe Kosten für den verbesserten SOLL-Zustand?
  • Welche Rolle spielt der SOLL-Zustand für die weiteren Verbesserungsmaßnahmen an den Material- und Informationsströmen?
  • Wie verknüpfen wir den Wertstrom mit dem Bedarf des Kunden?
  • Wie können wir unsere Prozesse vom „push“ zum „pull“ verändern?

WERTSTROMDESIGN

FAKTEN

Zielgruppe

Management, Abteilungsleiter, Meister, Betriebsräte

Zertifikat

Zum Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme

Termine

– 15.10.2019 – 16.10.2019
(09:00 bis 17:00 Uhr)

– 09.12.2019 – 10.12.2019
(09:00 bis 17:00 Uhr)

Preise

1.300 Euro zzgl. MwSt.

(Stornierung ab 14 Tage vor Workshopbeginn fallen 80% des Preises an und ab 21 Tage vor Workshopbeginn fallen 30% des Preises an)

WERTSTROMDESIGN STARTET IN:

WIR FREUEN UNS AUF IHRE TEILNAHME
Days
Hours
Minutes
Seconds
ANMELDUNG
WERTSTROMDESIGN

Kontakt

Telefon: +49 221 99746528
Fax: +49 221 99746529
E-Mail: info@itc-koeln.com
Mathias-Brüggen-Straße 164, 50829 Köln

Newsletter

Hier erhalten Sie regelmäßig News zu unseren Lean Management Trainings, unseren Events und Veranstaltungen und aktuelle Infos rund um das Thema Lean Management

© 2019 ITC GmbH - IMPULS Trainingscenter

Menü schließen